FoodApps GmbH i.L.

c/o Impact Hub | Gotzinger Str. 8 | 81371 München
Tel: +49 (0) 89 3240 3346
E-Mail: info@kulinado.de
Registergericht: Amtsgericht München: HRB 214020; Steuernummer: 143/137/71513; Liquidator: Ralph Strachwitz; Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV/§ 5 TMG Ralph Strachwitz.
foo3
 

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.“  

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN der FoodApps GmbH


Datenschutz, Geltung der Datenschutzbestimmungen

Mit der Absendung der Bestellung bei vorausgewählten (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite zur Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zu den Datenschutzbestimmungen (Opt-in-Verfahren) akzeptiert der Nutzer diese Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen(vgl. oben). Eine Bestellung kann grundsätzlich nur bei ausgewählten (aktivierten) Akzeptanzkästchen auf der Checkout/ Bestellseite erfolgen. Dies gilt nicht bzgl. der gesonderten Einwilligung zum Empfang des „Newsletter“ (vgl. unten); dieser muss zusätzlich aktiv ausgewählt werden.

Datenerhebung und -verwendung

Bei der Nutzung von Kulinado erhebt, verwendet und speichert FoodApps nutzungsbezogene Daten über den Nutzungsvorgang. Dazu gehören insbesondere die IP Adresse, die besuchten Webseiten, die Aufenthaltsdauer, die Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden insbesondere verwendet, um Nutzerverhaltensweisen anonym zu analysieren, zu speichern und auszuwerten und den Service stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Dabei sind teilweise auch Fremdunternehmen mit der Erbringung von Dienstleistungen zur Analyse, Speicherung und Bewertung der anonymen Nutzungsdaten beauftragt. Im Falle einer Bestellung über Kulinado erhebt und speichert FoodApps ferner personenbezogene Daten nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des TMG und des BDSG, entsprechend der Eingabe des Nutzers. FoodApps legt für den Kunden nach Absendung der Daten einen passwortgesicherten Nutzeraccount an, in dem sämtliche eingegebenen personenbezogenen Daten über den Nutzer eingesehen werden können. Diese personenbezogenen Daten werden für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. der Bestellung einschließlich weiterer Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., verwendet. Darüber hinaus ist es für FoodApps zwingend erforderlich, die nutzerbezogenen Daten an die jeweilige Lieferküche weiterzuleiten. Nicht weitergeleitet werden nutzerbezogene Daten zu Zahlungen und Zahlungsmitteln. Im übrigen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergeleitet oder offenbart. Eine Ausnahme gilt für Unternehmen, die mit FoodApps gemäß § 15 AktG verbunden sind Der Nutzer kann die Zustimmung zur Nutzung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und den Nutzeraccount jederzeit löschen. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden dann entweder gelöscht oder, sofern sie noch für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. der Bestellung einschließlich weiterer Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., erforderlich sind, gesperrt und nur für diese Zwecke weiter verwendet. FoodApps verwendet die personenbezogenen Daten zudem für statistische und marktanalytische Zwecke. Dabei werden in anonymisierter Form bspw. Statistiken zu Kundengruppen, Liefergebiete, Marktbereiche erstellt und ausgewertet.

Google Analytics

FoodApps benutzt insbesondere Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann über folgenden Link jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Newsletter

Die Zusendung von Werbung oder Newslettern erfolgt, sofern eine gesonderte Zustimmung durch den Nutzer erteilt wurde und nur solange, bis der Nutzer diese Einwilligung widerruft. FoodApps ist berechtigt, eigene Waren und Dienstleistungen jeder Art zu bewerben. Zudem ist auch die Werbung für Waren und Dienstleistungen von Partnerunternehmen zulässig. Eine Weitergabe der Daten zur Werbung an Dritte, d.h. Unternehmen, die nicht mit FoodApps gemäß § 15 AktG verbunden sind, erfolgt nicht.

Cookies

Die Nutzung von Kulinado hinterlässt nutzungsbezogene Informationen auf dem Computer des Nutzers, sogenannte „Cookies“, die den reibungslosen Betrieb des Dienstes und eine besonders hohe Bequemlichkeit ermöglichen. Die Löschung von Cookies ist nach jeder Nutzung möglich – hierfür sollte vom Nutzer das Handbuch des jeweiligen Zugangsprogrammes „Browser“ zu Rate gezogen werden. Werden die Cookies nicht gelöscht, ist es dem nachfolgenden Nutzer am selben Gerät möglich, die Adresse und sonstige vom Nutzer eingegebene nutzungsbezogene Daten des vorherigen Nutzers zu erfahren. Diese werden aus Bequemlichkeitsgründen im System gespeichert.

Auskunft, Widerruf

Der Nutzer hat ein Auskunftsrecht über die bei FoodApps zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Bei Auskünften, Fragen oder für Widerrufserklärungen gemäß dieser Datenschutzbestimmungen kann sich der Nutzer jederzeit über unser Kontaktformular an uns wenden. Stand der Nutzungsbedingungen: 15.08.2014